Aktion zum Welttag des Buches fand großes Interesse

Die Aktion der Initiative anlässlich des „Welttag des Buches“ am 23.04. 2012 war ein voller Erfolg. Viele Passanten nahmen gerne eines der Bücher entgegen, die wir zu verschenken hatten. Es wurden manchmal sogar Wünsche für ein besonderes Genre geäußert und so schmökerten die Bürgerinnen und Bürger in unseren Kisten nach Titeln, die sie interessierten. Besonders beliebt waren Kinderbücher und so konnten wir einige Familien mit neuem Lesestoff für ihre Kleinen versorgen.

Es entwickelten sich auch oft Gespräche mit Interessierten, die wissen wollten, zu welchem Zweck die Verschenk-Aktion von uns veranstaltet worden war. Somit konnten wir einmal mehr unser Anliegen, die Meinungs- und Pressefreiheit weltweit zu schützen und zu stärken, aufmerksam machen.

Eine ausführliche Berichterstattung findet man in der „Gießener Allgemeinen“ vom 25.04.2012 (s. Pressespiegel)