Hermann Kesten-Preis 2014

WK_HKP

Morgen wird in Darmstadt der Hermann Kesten-Preis verliehen. Die Auszeichnung würdigt Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise für verfolgte und inhaftierte Schriftsteller und Journalisten einsetzen.

Dieses Jahr erhält ihn der Menschenrechtsanwalt Wolfgang Kaleck aus Berlin. Kaleck hatte sich immer wieder für die Opfer staatlicher Gewalt, etwa in Argentinien, Tschetschenien, Kolumbien, Pakistan, Mexiko, Usbekistan und im Irak engagiert. Darüber hinaus ist er als Edward Snowdens Rechtsbeistand bekannt geworden.

Weitere Imformationen finden Sie auf den Seiten des PEN.