Hinter jeder Aktion ein Schicksal

Studenten der Justus-Liebig-Universität haben sich im Rahmen eines Seminars zur journalistischen Praxis in Zusammenarbeit mit der Gießener Allgemeinen Zeitung dem Verein Gefangenes Wort gewidmet. Zentrale Texte der Arbeit sind ein Interview mit unserem Vereinsvorsitzenden Daniel Schneider sowie ein Porträt zu Salijon Abdurakhmanov mit einem kurzen Hintergrundbericht zur Situation kritischer Journalisten in Usbekistan. Der Artikel erschien am 29.08.2015 in der Printausgabe der GAZ. Diesen können Sie sich als PDF hier ansehen.