Keine Ermittlungen bezüglich der Entführung Jadot Mangwengwes

Der kongolesische Autor Jadot Mangwengwe wurde zusammen mit zehn weiteren Personen am 12. Januar entführt. Seitdem wurden nach Reporter ohne Grenzen keine Ermittlungen in diesem Fall durchgeführt. Der kongolesischen NGO namens JED (orig.: Journaliste En Danger) zufolge soll es in der Region Nord-Kivu auffällig viele Verletzungen der Pressefreiheit geben.