Rückblick: Hermann Kesten-Preis 2020/21

In der letzten Woche haben zwei unserer Mitglieder die Verleihung des Hermann-Kesten-Preises im Staatstheater Darmstadt besucht. Da die Verleihung im vergangenen Jahr ausgefallen ist, wurden bei der diesjährigen Veranstaltung drei Personen mit dem Preis des deutschen PEN-Zentrums geehrt. Die Veranstaltung wurde von Michel Friedman moderiert, der neu gewählte PEN-Präsident Deniz Yücel hielt eine Begrüßungsrede.

Den Förderpreis für das Jahr 2020 erhielt die ägyptische Journalistin Lina Attalah. Nachdem die Zeitung “Egypt Independent”, für die sie schrieb, 2013 geschlossen wurde, gründete sie im selben Jahr das Online-Nachrichtenportal “Mada Masr”. Es besteht bis heute und gilt als eines der letzten unabhängigen Medien in Ägypten.

Den Hermann Kesten-Preis des vergangenen Jahres erhielt der Journalist Günter Wallraff. In seiner Laudatio hob der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir die Bedeutung von Wallraffs Industriereportagen hervor und seinen unermüdlichen Einsatz für die Benachteiligten in der Gesellschaft. Seine in den 1970er Jahren entwickelten investigativen Recherchemethoden sind bis heute stilprägend für Journalist*innen in aller Welt.

Irena Brežná ist die diesjährige Preisträgerin des mit 10.000 Euro dotierten Preis. Die Schriftstellerin, die 1968 von der Slowakei in die Schweiz kam, hat sich in ihrem journalistischen wie literarischen Werk immer wieder mit Menschenrechten befasst und vielbeachtete Reportagen etwa über den Tschetschenien-Krieg in den 1990er Jahren veröffentlicht.

Im Anschluss an die Ehrungen kamen Deniz Yücel, Michel Friedman, Irena Brežná, Günter Wallraff sowie Cem Özdemir zu einem Podiumsgespräch zum Stellenwert der Meinungsfreiheit zusammen.

Die Reden aller Laudator*innen können hier nachgelesen werden.

Der PEN-Präsident Deniz Yücel eröffnet die Veranstaltung

Der PEN-Präsident Deniz Yücel eröffnet die Veranstaltung

Die ägyptische Journalistin Lina Attalah, Preisträgerin des Förderpreises 2020

Die ägyptische Journalistin Lina Attalah, Preisträgerin des Förderpreises 2020

Günter Wallraff erhält den Herrmann Kesten-Preis 2020

Günter Wallraff erhält den Hermann Kesten-Preis 2020

Irena Brežná ist die diesjährige Preisträgerin

Irena Brežná ist die diesjährige Preisträgerin

Podiumsdiskussion im Anschluss an die Preisverleihung

Podiumsdiskussion im Anschluss an die Preisverleihung