“Schriftstellerinnen sehen ihr Land”


Im Literarischen Colloquium Berlin (Am Sandwerder 5, 14109 Berlin, Tel ++49 30 816996-0) finden am 30.6.2012 ab 10.00 Uhr zum zweiten Mal die Internationalen Gespräche der Autorinnenvereinigung statt.

Unter dem Thema „Schriftstellerinnen sehen ihr Land“, betrachten und hinterfragen deutschsprachige Autorinnen die  weibliche Literaturlandschaft in verschiedenen europäischen Ländern – von Deutschland über Österreich und die Schweiz bis Lettland.

Zeitnah und themenaktuell geht es In Vorträgen und Diskussionen u.a. um „Leben und Schreiben in der Mediengesellschaft“ (Ute Hacker, München), „Frauenbilder in Zeiten der Globalisierung“ (Silke Scheuermann, Offenbach) und „Netzwerke und Professionalisierung“ (Alexa Stein, Bremen). Schirmherrin ist in diesem Jahr Tanja Dücker.

Absolutes Highlight sind neben der Verleihung des Projektstipendiums 2012  die 60-Sekunden-Lesungen „Schriftstellerinnen auf freier Wildbahn“.

Anbei für Interessierte noch einmal die Flyer mit genauem Programm: