“Schweigen ist keine Alternative”

In der ersten Kolumne des ne315621_470869086319238_1090585394_nuen Jahres berichtet  Martin Krämer über das Schicksal des afghanischen Journalisten Ali Yaghoobi, der bei Recherchen für die ARD angeschossen wurde und mittlerweile in Warschau im Exil lebt. Den Artikel können Sie entweder als pdf oder auf der Homepage des Gießener Anzeiger lesen.