Sortieraktion

Die Resonanz auf unseren Aufruf zu Bücherspenden war auch dieses Jahr wieder überwältigend. Privatpersonen, Buchhandlungen und Bibliotheken haben uns Unmengen an Büchern aus allen Bereichen der Literatur überlassen, damit wir sie für einen guten Zweck verkaufen können. Dieses Jahr kommen die Einnahmen dem inhaftierten weißrussischen Autor Dzmitry Bandarenka zugute.

Damit das Stöbern während unseres Bücherflohmarkts nicht all zu chaotisch wird, haben sich die “Gefangenes Wort”-Mitglieder getroffen, um die Bücher nach Genre zu sortieren und in Preiskategorien einzuteilen. Trotz der großen Zahl an Büchern hatten wir viel Spaß bei der Aktion und haben uns schon einmal einen kleinen Überblick über die Literaturlawine machen können, die ab Montag den 14.. November über Gießen rollt.

Jeder, der den Weg zu uns findet, wird mit Sicherheit nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Egal ob man nun Interesse nach Mysterythrillern à la Dan Browns “Illuminati” hat, einen guten Konsalik-Roman zu schätzen weis oder lieber in die romantische Welt von Cecilia Aherns “P.S. Ich liebe dich” abtauchen möchte, für alle Geschmäcker findet sich der richtige Lesestoff.

Bücherkisten abladen