Sprachbarrieren überwinden helfen: Spendenübergabe an Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge

Am vergangenen Dienstag konnte Gefangenes Wort eine Geld- und Sachspende an die Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen übergeben. Neben teilweise mehrsprachigen Kinderbüchern im Wert von 200€ umfasst diese einen Scheck im Wert von 300€, womit am jeweiligen Bedarf orientiert Wörterbücher für die Asylsuchenden angeschafft werden können. Hier geht zum Bericht beim Gießener Anzeiger und hier findet man den Scan des Artikels als pdf-Datei. Auch die Gießener Allgemeine berichtet; zum Scan des Artikels geht es hier.

Die Spendensumme wurde aus dem mit 1000€ dotierten HelferHerzen-Preis der dm-Drogeriemärkte bestritten, den Gefangenes Wort im vergangenen Sommer erhalten hatte. Die übrigen 500€ wurden an den Verein Weimar – Stadt der Zuflucht e.V. gespendet, um Stipendien für verfolgte Schriftstellerinnen und Autoren zu unterstützen.