Ausstellung “Kassiber. Verbotenes Schreiben”

Im Deutschen Literaturarchiv Marbach findet ab dem 27. September 2012 eine Ausstellung zum Thema Schreibverbot und Zensur statt. Unter dem Titel “Kassiber. Verbotenes Schreiben” zeigt die Ausstellung in zehn Kapiteln das Schreiben als Weg ins Freie bis in unsere Zeit der Twitter-Revolutionen. Das deutsche PEN-Zentrum gestaltet einen eigenen Raum, u.a. mit Aufzeichnungen von Liao Yiwu, der 1990 wegen »Verbreitung konterrevolutionärer Propaganda mit ausländischer Hilfe« in China zu vier Jahren Haft verurteilt und jetzt mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wurde.

Mehr dazu unter:

http://www.dla-marbach.de/dla/museum/ausstellungen/wechselausstellungen/index.html