Gefängnis nach „Majestätsbeleidigung“

HAFTSTRAFE Thailändischer Autor Soymos Prueksakasemsuk veröffentlicht kritische Artikel über Königspaar / Zensur der Medien angeprangert

Im September schreibt Elena Müller über den Fall des thailändischen Autors und Journalisten Soymos Prueksakasemsuk, der eine Kampagne gegen das Gesetz der Majestätsbeleidigung startete und deshalb seit 2011 in Haft sitzt. Hier geht’s zum Artikel