Yücel gegen Tauschhandel

Der türkische Journalist Deniz Yücel hat sich gegen einen Tauschhandel von deutschen Rüstungsexporten für seine Freiheit ausgesprochen. Dies berichtet die Tagesschau. Vor wenigen Tagen wurde berichtet, dass Bundespräsident Gabriel nur Rüstungsexporte in die Türkei gestatten würde, wenn Deniz Yücel frei gelassen wird. Gabriel soll diese Aussage selbst nun dementiert haben und erklärte, dass die Freilassung Deniz Yücel kein Tauschangebot, sondern Voraussetzung für mögliche Gespräche über einen Export sind. Deniz Yücel sitzt nun seit elf Monaten ohne Anklage in Haft.